Nîmes ist 2000 Jahre jung. Zwei Jahrtausende Geschichte uns Leidenschaften. Römische Meisterwerke, zeitgenössische Architektur, Gärten, die auf antiken Heiligtümern angelegt wurden und die von George Sand und Jean-Jacques Rousseau gefeirt wurden. Schlendern Sie ziellos über Plätze und durch Strassen und schauen Sie einfach. Sie sind nie vor Überraschungen gefeit ; hier sind Krokodile in das Pflaster eingearbeitet ; da enthüllt ein denkmalgeschützer historischer Bereich seinen Spitzenbesatz. Die Sehenwürdigkeiten der Stadt sind vor allem die zahlreichen Bauten aus der Römerzeit ; die Arena, die Maison Carré eine heute noch existierender Tempel aus dieser Zeit.