Das Haus

Der vornehme Wohnsitz aus dem 17. Jahrhundert wurde von der Familie Chay in ein schönes Hotel verwandelt. Eine Prachttreppe, die für damalige Stadtpalais typisch war, führt zu den 3 Stockwerken hinauf, auf denen 40 Hotelzimmer verteilt sind.

Sie werden von den weitläufigen Räumen, der Lichtfülle, dem provenzalischen Mobiliar, dem gepflegten Dekor und den vielen durchgedachten Details begeistert sein, die ständig daran erinnern, dass Sie in Tarascon sind: im Herzen der Provence.

hotel-A1

Die Zimmer

Das Hotel verfügt über 40 geräumige und helle Zimmer für eine bis vier Personen.

Alle Zimmer sind komfortabel und mit Bad, WC, Durchwahltelefon und Flachbild-TV, WAN-Zugang ausgestattet. Nach Ihren Ausflügen und Besichtigungen können Sie sich hier entspannen und wohl fühlen.

chambre-E5

Unsere Salons

Im Erholungssalon, im Loungebereich oder im Frühstücksraum, können Sie sich in einer gemütlichen und freundlichen Atmosphäre entspannen. Lassen Sie sich von den stillvollen und autentischen provenzalischen Möbeln verführen.



Tourisme

  • Die Städtchen Saint-Rémy de Provence war bis 1921 nur dadurch bekannt, dass hier im Jahre 1503 Michel de Nostradamus geboren wurde.

    Saint-Rémy-de-Provence

  • Saintes-Maries-de-la-Mer, ein liebenswerten Ort des Wilkommens, der Tradition und der Pilgerschaft, erbaut zwischen Himmel und Meer, dort wo sich die Rhône mit dem Mittelmeer vereint.

    Les Saintes-Maries-de-la-Mer

  • Der Pont du Gard ist ein römischer Aquadukt. Die Wasser führende Brücke ist von beeindruckender Höhe und beinhaltet einen der am besten erhaltenen Wasserkanäle aus der Römerzeit in Frankreich.

    Pont du Gard

  • Nîmes ist 2000 Jahre jung. Zwei Jahrtausende Geschichte uns Leidenschaften. Römische Meisterwerke, zeitgenössische Architektur, Gärten, die auf antiken Heiligtümern angelegt wurden und die von George Sand und Jean-Jacques Rousseau gefeirt wurden.

    Nîmes

  • Die Camargue, ein magisches Wort, ein Gebiet in der die Menschen mit den Pferden, den Stieren, den Vögeln, dem Wasser unter einem unendlichen blauen Himmel zusammen leben. Die Camargue ist auch eine Landschaft die von Menschenhand verändert wurde.

    La Camargue

  • Les Baux-de-Provence ist eine Gemeinde die von einer Burgruine beherrscht wurde, die der Fläche nach eine der grössten Frankreichs ist. Eine mittelalterliche Stadt mit halbverfallene Häusern und den Resten einer zerstörten Burg.

    Les Baux-de-Provence

  • Avignon wird im Jahre 1309 Sitz des Pontifikats. Dann entstehen die mächtigen Papstpalast und der Verteidigungswall rund um die Stadt. Der päpstliche Hof entwickelt sich rasch zu einem der glanzvollsten Höfe des mittelalterischen Europa.

    Avignon

  • Arles ist immer wieder wegen seiner Vielfalt und Reichhatigkeit an römischen und romanischen Kulturgültern erwähnt.

    Arles

Ereignisse

Keine Veranstaltungen eingetragen.

Kundenreferenzen

    Keine kundenreferenzen sind noch hinzugefügt worden.